Conny und die Sonntagsfahrer

Beginn: 17:00 Uhr

Petticoat, Nierentisch, VW-Käfer, im Fernsehen alles nur schwarz-weiß, Italien als liebstes Urlaubsziel und im Radio deutsche Schlager mit sehnsuchtsvollen Texten – es ist die Zeit
 des Wirtschaftswunders und der landesweiten Aufbruchstimmung!

Der Wunsch nach einer „heilen Welt“ ebnete den Weg für den großen Erfolg des deutschen Schlagers der 50er und 60er Jahre, der diese Sehnsüchte auf perfekte Weise weckte und transportierte.

CONNY UND DIE SONNTAGSFAHRER  haben sich ganz dieser Musik verschrieben und nehmen ihr Publikum auf amüsante, unterhaltsame und kurzweilige Art und Weise mit auf die wunderbare Reise in die Zeit des Wirtschaftswunders.
Die vier Musiker präsentieren Ihnen die bekannten Lieder dieser unvergesslichen Ära, wie „Zwei kleine Italiener“ von Conny Froboess und Freddy Quinns „Die Gitarre und das Meer“ über Bill Ramseys „Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett“ – bis hin zu Peter Kraus „Sugar Baby“.

Erleben Sie CONNY UND DIE SONNTAGSFAHRER in dem Musiktheater „Komm ein bisschen mit...“ oder in „Tanze mit mir...“, dem Programm zum Mittanzen und Zuhören.

Ort: Reblandhalle Neckarwestheim

Zurück

© Reblandhalle Neckarwestheim